Unsere Praxen sind barrierefrei.
A A

Ergänzende Diagnostik

Neben intensiven Gesprächen findet eine differentialdiagnostische körperliche und neuropsychologische Abklärung statt, ggf in Zusammenarbeit mit anderen Fachärzten oder Kliniken.

Elektroencephalographie (EEG)
Messung der elektrischen Ströme des Gehirns.
Neuropsychologische Testung
Dabei handelt es sich um standardisierte Testverfahren zur Untersuchung der Leistungsfähigkeit des Gehirns in den Bereichen Aufmerksamkeit, Denkvermögen und Gedächtnis.
Laboruntersuchungen
Im psychiatrischen Kontext dienen Laboruntersuchungen der differentialdiagnostischen Abklärung, zur Therapieüberwachung oder zur Bestimmung von Medikamentenspiegeln.
Neurologische Bildgebung
Magnetresonanztomographie (MRT), Computertomographie (CT) oder funktionelle Bildgebung (Spect). Diese werden nicht von uns durchgeführt, die Ergebnisse aber mit beurteilt und im Kontext der Diagnose eingeordnet. Wir unterstützen Sie bei der zeitnahen Terminvereinbarung.